Detailansicht

 

Jurk/Gronemeyer
Charlotte Jurk / Reimer Gronemeyer (Hrsg.)
Bodenlos
Vom Verschwinden des Verlässlichen
Mit Beiträgen von Johannes Beck, Hans-Jürgen Benedict, Rüdiger Dammann, Sigmar Groeneveld, Reimer Gronemeyer, Bernhard Heindl, Alexandra Hilgenstein, Christian Hörl, Ulrich Hubel, Ivan Illich, Charlotte Jurk, Viktor Jurk, Ludolf Kuchenbuch, Monika Kunz, Jörg Neuper, Manuel Pensé, Ulrich Senftleben
1. Aufl. 2011
288 S., 20,7 x 14,5 cm, Pb.
9,90 €
ISBN 9783860996904

Lieferbar

Umweltskandale bringen es immer wieder zutage: Die agrotechnische Großindustrie ist für die Vergiftung ganzer Lebensmittelzweige verantwortlich und treibt machtvoll die Verödung einstiger Kulturlandschaften voran. »Bodenlos« ist eine genaue Beschreibung für das globale Phänomen der Landvertreibung. Diese hat Enteignung und Entwurzelung von Hunderttausenden von Menschen in der so genannten Dritten Welt zur Folge. Und auch bei uns verschwindet das fruchtbare Land (der Humus) dieser Erde.
Die Beiträge des Bandes sprechen vom Leben in der Bodenlosigkeit – sei es als erlebte Lebensgeschichte, Denkgeschichte oder in Reflexion alltäglicher Erfahrungen der Isolation und Verlassenheit. Sie öffnen den Blick dafür, dass der Verlust des Bodens unsere Kultur und unser Dasein radikal verändert.
»Bodenlos« ist aber auch die beispiellose Verwüstung des sozialen Lebens in den Ländern des reichen Nordens. Einsamkeit, Bindungslosigkeit und der aufgezwungene Verzicht auf ein tätiges, erfahrbares Leben bringen ein Lebensgefühl hervor, das kaum noch Grund unter sich spüren kann.



»(…) ein Lesebuch über den Zustand unserer Welt.«
(grünes blatt, Winter 2012/2013)

»Lesenswert ist auch, wie sich die soziale Bodenlosigkeit in der Medizin oder in der Wohnkultur niederschlägt. (…) Dass ein Zusammenhang besteht zwischen sterilen Einbauküchen, die nie eine erdige Möhre gesehen haben, und der Vertreibung afrikanischer Kleinbauern von ihren Feldern, all das ahnt man beim Lesen dieses Buches.«
(ZfSÖ, 172-173/2012)
 
E-Books zu diesem Titel:

Jurk/Gronemeyer (Hrsg.): Bodenlos (E-Book, 978-3-86099-923-3) Format: pdf
Preis: 8,99 €

zum Anfang      zurück